Ausbildung zum geprüften Software Developer C/C++ Ausbildung zum geprüften Software Developer C/C++
Ausbildung zum geprüften Software Developer C/C++

Sie setzen die Programmiersprache C++ für Softwareprojekte ein. Sie punkten vor allem dort, wo Geschwindigkeit gefragt ist, Hardware angesprochen werden muss oder Systemsoftware entwickelt werden soll.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

3 Infotermine
23.01.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 18104019

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 18104039

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 18104029
19.11.2019 - 15.05.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
4 190,00 EUR

Wochentag(e): MO DI FR
Kursdauer: 228 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 18194019

Ausbildung zum geprüften Software Developer C/C++


Dieses Komplettangebot setzt sich aus den Inhalten der folgenden Einzelkurse zusammen:

Programmieren mit C++ - Aufbau

  • Kontrollstrukturen, Funktionen
  • Datenstrukturen von C++
  • Speicherklassen, Arbeiten mit dynamischen Daten
  • Klassen, Vererbung, Klassenhierarchien
  • Mehrfachvererbung
  • Polymorphismus
  • Operator Overloading
  • Exception Handling
  • Templates
  • Modulbildung
  • rekursive Strukturen
  • STL –Container, Iteratoren und Algorithmen
  • Funktionsobjekte und Lambda-Funktionen, komplexe Übungsaufgaben

Software Engineering

  • Softwareprojektmanagement
  • Vorgehensmodelle
  • Terminplanung
  • Qualitätssicherung
  • Systemmanagement und Deployment
  • Wartung
  • Case Tools
  • Versionskontrolle
  • Dokumentation
  • Kalkulation
  • Einführung in das Design relationaler Datenbanken (Entity-Relationship-Modell)
  • Einführung in UML
Abschlussprojekt:
In den letzten 10 Wochen der Ausbildung realisieren Sie in Heimarbeit ein Softwareprojekt. In wöchentlichen Treffen besprechen und klären Sie mit dem begleitenden Trainer Fortschritte und Probleme. Beachten Sie, dass in dieser Phase andere Kurszeiten gelten.

Sie setzen die Programmiersprache C++ für Softwareprojekte ein. Sie punkten vor allem dort, wo Geschwindigkeit gefragt ist, Hardware angesprochen werden muss oder Systemsoftware entwickelt werden soll.

Personen mit grundlegenden C-Kenntnissen, die eine berufliche Laufbahn in der Softwareentwicklung anstreben und hardware- oder systemnahe Anwendungen oder für Embedded-Systeme Software entwickeln wollen, bzw. Absolventen/-innen des Kurses Programmieren mit C - Basis für C++.

Sie haben bereits grundlegende Programmierkenntnisse und können (einfache) Aufgabenstellungen in einem Algorithmus mit Schleifen und Alternativen formulieren. Sie haben Kenntnis der Syntax einer der Programmiersprachen C, C++, Java oder C# und können Anwendungen in dieser Sprache formulieren, übersetzen und testen. Sie wissen, was Konstanten, Variablen, Objekte, Referenzen bzw. Pointer sind und wie diese definiert und verwendet werden. Sie können Funktionen formulieren, beherrschen die Parameterübergabe und Verwendung von Funktionsergebnissen. Sie kennen den Zusammenhang zwischen Pointern und Vektoren und können zum Beispiel Algorithmen wie (sequentielles oder binäres) Suchen oder Sortieren in Vektoren formulieren. Sie kennen Structs und können auf seine Komponenten zugreifen. Sie wissen wie Pointer, Vektoren und Structs als Parameter oder Funktionsergebnis zu verwenden sind.

Die Ausbildung wird mit einem Praxisprojekt und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Die Prüfung findet ca. eine Woche nach Kursende statt. Die Prüfungsgebühr (Erstantritt) ist in den Kurskosten enthalten.

Der Lehrgang wird mit einem über ca. 10 Wochen laufenden Praxisprojekt, einer Präsentation und einer Theorie-Prüfung abgeschlossen. Die Projektarbeit erledigen Sie selbständig in Heimarbeit. Rechnen Sie hierbei mit einem Arbeitsaufwand von 20 Stunden/Woche. In wöchentlichen Treffen werden Ihre Fortschritte von einem Experten begutachtet bzw. können Probleme persönlich geklärt werden. Zwischen den Präsenzphasen werden Sie mittels eCoaching unterstützt. Bei der Prüfung präsentieren Sie Ihr Projekt.

Dieses Komplettangebot bietet Ihnen einen erheblichen Preisvorteil gegenüber den Einzelkursen:

Sie sparen EUR 690!


 

DI Johann Mühlehner

DI Johann Mühlehner

'C++ ist die Sprache für systemnahe und zeitkritische Anwendungen. In unserer IoT-Welt muss fast jedes Gerät „intelligent“, vernetzt und einfach bedienbar sein. Ermöglicht wird das alles mit Software. Und die muss jemand entwickeln. Darum sind Programmierer heute mehr gefragt denn je. Wo es besonders schnell gehen muss oder Geräte anzusteuern sind, wird meist C++ eingesetzt. Auch Spieleprogrammierung findet zum Teil mit C++ statt. So ist die Nachfrage nach C++ Programmierern ungebrochen. Die Sprache C++ ist zwar die älteste unter den heute meistverwendeten objektorientierten Programmiersprachen, aber dafür jene, die vermutlich am besten für Zugriffe auf Hardware geeignet ist. Zudem wurde mit der Norm aus dem Jahr 2011 die Sprache um fast alle Features erweitert, die moderne Sprachen wie Java oder C# bieten. Die Programmiersprache C++ ist etwas komplexer als etwa Java oder C#, daher nicht ganz einfach zu lernen.'

Letzte Änderung: 07.08.2019